Kontakt | Home | English

Kunststoffe pekutherm GmbH
Dummy 90px höhe
Acrylglas und Polycarbonat: pekutherm recycelt jetzt in Geisenheim

Acrylglas und Polycarbonat: pekutherm recycelt jetzt in Geisenheim

Geisenheim, April 2012 – Der auf die Verwertung industrieller Restkunststoffe aus Acrylglas (PMMA) und Polycarbonat (PC) spezialisierte Kunststoffrecycler pekutherm (www.pekutherm.de) ist umgezogen. Bei laufendem Betrieb ist das Unternehmen seit Jahresbeginn Schritt für Schritt an den neuen Unternehmensstandort Geisenheim (Nähe Wiesbaden) verlagert worden. Jetzt sind dort alle Maschinen betriebsbereit, und der angestrebte Personalstand von rund 40 Mitarbeitern ist erreicht. 20 Beschäftigte waren ihrer Firma an den neuen Standort gefolgt, ebenso viele konnten neu eingestellt werden. Die flächendeckend videoüberwachte Geisenheimer Produktionsstätte verfügt über die Betriebsgenehmigung für das Kunststoffrecycling gemäß Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG), was den hohen Standard hinsichtlich Umwelt-, Brand- und Arbeitsschutz dokumentiert.

pekutherm setzt in Geisenheim sechs Präzisionsschneidmühlen bzw. Zerkleinerungsanlagen ein, um rund 5000 Jahrestonnen Industrieabfälle in hochwertige PMMA- und PC-Rezyklate zu verwandeln. Im Zuge des Ortswechsels und des damit verbundenen Raumgewinns hat das Unternehmen in eine neue, zwölf Meter lange Schredderanlage für Kunststoffreste investiert. Die Anlage ist mit zwei großen Förder­bändern ausgestattet, von denen eines die Sekundärkunststoffe zur Mühle transportiert. Dabei können jetzt auch besonders schwere, großvolumige Reste wie Anfahrbrocken, Platten oder Teile von Lärmschutzwänden bis zu Dicken von rund 35 cm zerkleinert werden. Das zweite Förderband leitet dann das Mahlgut zu einem Sichter, von wo aus es in Bigbags abgepackt wird. Darüber hinaus nutzt pekutherm das neue Platzangebot, um für Lieferanten eine größere Anzahl von Sammelboxen für Sekundärkunststoffe bereitzustellen und dadurch die Effizienz bei der Entsorgung zu steigern.

Dazu Geschäftsführer Heiko Pfister: „Die Stadt Raunheim sieht eine geänderte Verwendung für unseren früheren Standort vor, so dass wir zum Ortswechsel gezwungen waren. In Geisenheim haben wir von MAN Roland ein 14.200 qm großes Areal erworben. Dazu gehören drei Hallen mit einer Produktions- und Lagerflache von ca. 10.000 qm, eine davon ein Industriedenkmal aus dem Jahr 1908, in dem früher Druckmaschinen montiert wurden. Trotz aller logistischen Aufwen­dungen sind wir heute froh über diesen Ortswechsel. Unsere neuen Produktions- und Büroräume sind hell und freundlich. Die Infrastruktur passt, und das große Areal gibt uns viel Raum für die weitere Expansion unseres Unternehmens. Dank unserer deutlich höheren Lagerkapazitäten können wir schwankende Mengenaufkommen jetzt besser kompensieren und gegebenenfalls auch größere Mengen aufkaufen.“

Die von pekutherm für PMMA- und PC-Zuschnittreste aus dem Möbel-, Laden-, Messe-, Gewächshaus- und Maschinenbau (Schutzverglasungen) sowie aus der Sammlung von CDs und DVDs gezahlten Vergütungen orientieren sich grundsätzlich an den in der Branche bekannten Indizes. Entscheidend sind primär die Größe, Form und Dicke der Kunststoff­ausschüsse sowie die Sortenreinheit. Preisbildend wirken auch die verfügbare Menge und die Transportkosten. Pfister: „Wir können unseren Zulieferern attraktive Vergütungen anbieten, weil unsere qualitativ hochwertigen, speziell entstaubten Rezyklate und unsere glasklaren Mahlgüter in der Industrie gesucht sind. Zu den typische Anwendungen gehören Kfz-Reflektoren, Steckdosen, Lichtschalter und strukturierte Platten, beispielsweise für Dächer oder Wandverkleidungen.“

Die pekutherm Kunststoffe GmbH, Geisenheim, ist ein 1985 gegründetes, führendes Unternehmen im Bereich Recycling von industriellen Restkunststoffen aus Acrylglas und Polycarbonat. Zurzeit kauft das Unternehmen bundesweit bei etwa 150 Kunststoff verarbeitenden Betrieben entsprechende Produktionsabfälle, meist Plattenverschnittreste und Randabschnitte in Extrusionsqualität. pekutherm kauft darüber hinaus alle in diesen Unternehmen anfallenden Kunststofftypen auf, sodass eine komplette Entsorgung aus einer Hand gewährleistet ist. Alle Sekundärkunststoffe werden in kostenlos bereitgestellten Boxen gesammelt und anschließend termingenau mit eigenem Lkw oder Hausspedition abgeholt, wobei ein Entsorgungsnachweis die ordnungsgemäße Rückführung der Abfälle ins Recycling dokumentiert. [04.04.2012]

Nachhaltigkeit: pekutherm erhält erneut silbernes EcoVadis-Zertifikat
Nachhaltigkeit: pekutherm erhält erneut silbernes...

Die pekutherm Kunststoffe GmbH ist zum zweiten Mal mit dem silbernen EcoVadis-Zertifikat für nachhaltiges Handeln ausgezeichnet worden. Mit diesem ...lesen

TÜV-Süd erneuert Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb für 2017
TÜV-Süd erneuert Zertifizierung als Ents...

Der TÜV Süd hat unsere Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb um ein weiteres Jahr erneuert. Damit bleibt pekutherm auch im Jahr 2017 zertifizierter ...lesen

purogran®: Kostengünstig reinigen von 150° bis 400° C.
purogran®: Kostengünstig reinigen von 150°...

purogran® ist ein Zylinder-Reinigungsgranulat für Kunststoff-Verarbeitungsmaschinen und wird zur Reinigung von Extrudern, Spritzgieß- und Blasmaschinen beim ...lesen

Statt Geschenke: pekutherm spendet an Bärenherz
Statt Geschenke: pekutherm spendet an Bä...

Alle Jahre wieder zur Weihnachtszeit versenden wir für gewöhnlich kleinere Aufmerksamkeiten und Grußkarten an unsere Lieferanten und Kunden, um uns für die gute ...lesen

Klimaschonendes Kunststoffrecycling: pekutherm bezieht jetzt Ökostrom
Klimaschonendes Kunststoffrecycling: pekutherm...

Wie können wir unserer Verantwortung als Unternehmen gerecht werden und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten? pekutherm bezieht seit dem 1. Januar 2014 ...lesen

Acrylglas-Recycling: Wir entsorgen auch Alt-Acryl
Acrylglas-Recycling: Wir entsorgen auch Alt...

pekutherm entsorgt auch gebrauchte Acrylglasabfälle, die aus den unterschiedlichsten Branchen kommen können: ausgediente Displays, Aufsteller, Prospektständer, ...lesen

Acrylglas und Polycarbonat: pekutherm recycelt jetzt in Geisenheim
Acrylglas und Polycarbonat: pekutherm recycelt...

Geisenheim, April 2012 – Der auf die Verwertung industrieller Restkunststoffe aus Acrylglas (PMMA) und Polycarbonat (PC) spezialisierte Kunststoffrecycler ...lesen

pekutherm im Überblick: Neues Unternehmens-Video veröffentlicht
pekutherm im Überblick: Neues Unternehmens...

Web-Videos informieren, vermitteln Eindrücke und schaffen Kontakte. Aus diesem Grund hat pekutherm Anfang Dezember 2010 ein aktuelles Unternehmensvideo im ...lesen

Wir feiern: pekutherm wird 25
Wir feiern: pekutherm wird 25...

In diesem Jahr feiert die pekutherm Kunststoffe GmbH ihr 25-jähriges Firmenjubliäum. pekutherm wurde im Jahr 1985 als Handelsunternehmen für thermoplastische ...lesen

Neuer Internetauftritt: Alles frisch
Neuer Internetauftritt: Alles frisch...

Die Kommunikation von pekutherm hat eine komplett überarbeitete Website ins Internet gestellt, die ab sofort unter www.pekutherm.de abrufbar ist. Das Relaunch ...lesen

Neue Sammelbehälter: Die Bigbox kommt
Neue Sammelbehälter: Die Bigbox kommt...

pekutherm stellt ab sofort geschlossene Klappboxen zum Sammeln von Kunststoffabfällen zur Verfügung: die Bigbox. Damit können wir unseren Entsorgungskunden ...lesen

Farbloses Acryl-Feinmahlgut ergänzt Rezyklate-Programm
Farbloses Acryl-Feinmahlgut ergänzt Rezyklate...

pekutherm stellt nun auch farbloses Acryl-Feinmahlgut der Korngrößen 0,2 mm bis 2 mm her, das zur Herstellung von speziellen Produkten auf Acryl-Basis verwendet ...lesen

Vertriebsstart FLUISORB®: Saugkraft pur
Vertriebsstart FLUISORB®: Saugkraft pur...

Öl ausgelaufen? Keine schöne Sache, doch Ölbindemittel helfen, die sichere Begeh- und Befahrbarkeit der kontaminierten Oberfläche in kurzer Zeit wieder ...lesen

Kunststoffverarbeiter halten pekutherm die Treue
Kunststoffverarbeiter halten pekutherm die...

pekutherm ist für etwa 150 Hersteller und Verarbeiter der deutschen Kunststoffindustrie langjähriger Entsorgungspartner für Produktionsausschüsse. Trotz der ...lesen

Sortenreine Rezyklate: Produktionsausschüsse jetzt im Lohnauftrag aufbereiten
Sortenreine Rezyklate: Produktionsausschüsse...

Kunststoffproduzenten sparen Maschinen-, Material- und Personalkosten, wenn sie ihre Produktionsausschüsse in einem Recyclingunternehmen fachmännisch ...lesen

Für die Zukunft gewappnet: pekutherm Mitglied im BVSE
Für die Zukunft gewappnet: pekutherm Mitglied...

Die pekutherm Kunststoffe GmbH ist neues Mitglied im Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.(BVSE). Der BVSE wurde 1949 gegründet und vertritt die ...lesen

Acrylglasrecycling Made in Germany
Acrylglasrecycling Made in Germany...

Seit über 20 Jahren ist die pekutherm Kunststoffe GmbH auf das Recycling glasklarer Acrylglasreste aus Industrieproduktion spezialisiert. Das Unternehmen ...lesen

pekutherm ist TÜV SÜD zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb gemäss 56 und 57 KrWG pekutherm erhält Silber-Zertifikat für nachhaltiges Handeln pekutherm ist Mitglied im BVSE

pekutherm GmbH  Chauvignystraße 19  65366 Geisenheim | Telefon +49 6722 937703-0 | info@pekutherm.de
© 2017 pekutherm GmbH | Webdesign | Impressum | Rechtliche Hinweise | Newsletter abonnieren