Der TÜV Süd hat unsere Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb um ein weiteres Jahr erneuert. Damit bleibt die pekutherm Kunststoffe GmbH auch im Jahr 2020 zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb für das Sammeln, Befördern, Lagern und Behandeln von technischen Kunststoffabfällen, wie zum Beispiel Acrylglas (PMMA) und Polycabonat (PC).

Das staatlich anerkannte Überwachungszertifikat ist bei der Auswahl eines Verwertungsbetriebes ein wichtiges Kriterium. Der Auftraggeber (i. d. R. der Abfallbesitzer) muss überprüfen, ob der Verwerter zuverlässig ist und in der Lage, die vertraglichen Pflichten nach geltendem Recht zu erfüllen.

Dazu Geschäftsführer Heiko Pfister: „Das TÜV-Siegel gibt unseren Lieferanten und Kunden die notwendige Sicherheit, es mit einem zuverlässigen Entsorgungspartner zu tun zu haben, der unter Einhaltung aller rechtlichen und technischen Vorschriften sorgfältig, fach- und sachgerecht arbeitet. Unsere Anlagen und Betriebsabläufe stehen unter strenger Überwachung und Kontrolle und es besteht ein adäquater Versicherungsschutz.“

» Download: EfbV-Zertifikat

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
DIESEN BEITRAG TEILEN: